Es geht rund in Rheinbach

In Fotoblog by Stefan1 Comment

Ich stehe ja momentan total auf Sportfotos, darum war die diesjährige Radrennveranstaltung Rund in Rheinbach für mich ein willkommener Anlass, ein paar spannende Eindrücke vom sportlichen Geschehen zu sammeln.

Es war für mich das erste Mal, dass ich ein Radrennen aus nächster Nähe erleben konnte, und ich war erstaunt über das Tempo, mit dem schon die jüngsten Fahrer um die Kurven genagelt sind. Leider wurde die Veranstaltung trotz bestem Sommerwetter vom Rheinbacher Publikum nicht besonders gut angenommen. Für die Sportler war das zwar schade, der Fotografierende konnte dadurch aber quasi ungestört die beste Position wählen und hatte nicht ständig andere Zuschauer vor der Nase.

Natürlich war ich nicht der Einzige mit Kamera an der Strecke, und im Vergleich zu den augenscheinlichen Profis mit ihren Ofenrohren nahm sich meine Ausrüstung äußerst bescheiden aus. Diese hammermäßigen Teleobjektive waren aber auch gar nicht nötig, da die Fahrer nur wenige Meter vor den Zuschauern vorbeigerast sind, so dass meine 50 und 85 mm-Objektive perfekt gepasst haben. Hier zeigt sich wieder einmal der Vorteil von kleinen regionalen Sportveranstaltungen, bei denen man als Zuschauer und Fotograf viel mehr Freiheiten hat und man sich direkt mittendrin im Geschehen aufhalten kann.

Rund in Rheinbach -1-

Rund in Rheinbach -1-

 

Rund in Rheinbach -2-

Rund in Rheinbach -2-

Rund in Rheinbach -3-

Rund in Rheinbach -3-

Rund in Rheinbach -4-

Rund in Rheinbach -4-

IMG_5919

Kommentare

  1. Pingback: Sommerbahnmeisterschaft im Radstadion Köln - Sportfotografie Stefan Wiede

Dein Kommentar