3

Rheinbach Classics – Das Bühnenprogramm

Dieses Wochenende war das kleine Städtchen Rheinbach wieder im Ausnahmezustand. Grund: Die Rheinbach Classics 2017. Für alle, die es nicht kennen, sei nur soviel gesagt: Jeweils an einem Wochenende Mitte Juli ist die Stadt fest in der Hand von Oldtimerfans, die mittlerweile aus ganz Deutschland und den Nachbarländern anreisen. Im Mittelpunkt stehen natürlich die historischen Fahrzeuge, aber zusätzlich gibt es ein sehr ansehnliches Rahmenprogramm, unter anderem mit Livemusik auf mehreren Bühnen.

Auf das Bühnenprogramm hatte ich es auch abgesehen, denn die Oldtimer finde ich zwar auch spannend, aber nicht zum Fotografieren. Das tun schon unzählige andere – und das wahrscheinlich auch besser als ich. Darum, getreu dem Motto „Schuster bleib‘ bei deinen Leisten“, habe ich mich auf das Geschehen auf den Bühnen konzentriert. Und das hat sich gelohnt, keine Frage. Die Organisatoren des Events haben es wieder geschafft, tolle Bands zu verpflichten, die das Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre musikalisch wieder aufleben ließen. Dazu kam noch die Wahl der Miss Petticoat 2017 und die des originalsten gekleideten Paares, sowie jede Menge Rock’n Roller, die sich auch vom schwülen Wetter und dem harten Steinpflaster nicht davon abhalten ließen, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

Es war also jede Menge los, und trotzdem war noch genug Zeit, mit dem einen oder anderen Bekannten zu plauschen und ein Bierchen zu trinken. Also alles in allem für mich eine runde Sache.

Ich zeige Euch hier nur einmal eine kleine Auswahl an Fotos, um einmal einen kurzen Eindruck zu vermitteln. Eine ausführlichere Serie findet Ihr in meinem Flickr-Album. Ansonsten, wie gehabt: Bilderanfragen gerne über das Kontaktformular oder per Mail.

 

Kommentare 3

  1. War mal wieder eine super Veranstaltung. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, hier mal wieder zu spielen. ÜbTigers klasse Fotos!
    Viele Grüße von den Scharfen Katpfen.
    Drummer- Hasi Walter

    1. Post
      Author

      Freut mich, dass Dir die Fotos gefallen. Man hat’s Euch angesehen, dass Ihr Spaß hattet 🙂

  2. Pingback: Summernight Open Air - SNOA - Stefan Wiede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.