7er-Rugby in Köln

Dieses Wochenende stand wieder ganz im Zeichen des Rugby. Diesmal allerdings beim ASV Köln, denn dieser war Ausrichter des 1. Finalturniers der Deutschen Meisterschaften der Frauen im 7-er Rugby. Insgesamt 12 Teams aus fünf nationalen Ligen hatten sich für das Turnier in der olympischen Rugby Variante qualifiziert.

Im Gegensatz zum 15er Rugby ist das 7er (7 Spielerinnen statt 15 –  wie der Name schon vermuten lässt) schneller und es gibt insgesamt weniger „Gewühle“, was für das Fotografieren durchaus von Vorteil ist. Mir hat die Veranstaltung auf jeden Fall viel Spaß gemacht, zumal der schlammige Boden für einige nette Szenen sorgte. Hier eine kleine Auswahl der entstandenen Bilder.

7er_Frauen_Rugby_Köln-12

7er_Frauen_Rugby_Köln-11

7er_Frauen_Rugby_Köln-10

7er_Frauen_Rugby_Köln-9

7er_Frauen_Rugby_Köln-8

7er_Frauen_Rugby_Köln-7

7er_Frauen_Rugby_Köln-5

7er_Frauen_Rugby_Köln-4

7er_Frauen_Rugby_Köln-3

7er_Frauen_Rugby_Köln-2

7er_Frauen_Rugby_Köln-1

zurück Wisskirchen die Zweite
vor 1. Mai in Euenheim

One Comment

schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.