Halloween auf Burg Satzvey

Halloween Burg Satzvey Stefan Wiede Fotografie

Der oder die eine oder andere von Euch hat vielleicht schon meine Fotoserie Halloween auf Burg Satzvey 2018 auf Flickr entdeckt. Falls nicht, wäre es meine Empfehlung, dies unbedingt noch nachzuholen. So, das dazu.

Obwohl ich ja momentan ziemlich viele Fotos schwarzweiß entwickle, habe ich mich bei dieser Flickr-Serie ganz bewusst für Farbe entschieden. Einfach weil ich der Meinung war, dass die besondere Lichtstimmung des Events – sei es auf dem Markt, im Grusellabyrinth oder auf der Bühne – nur in Farbe so richtig gut rüberkommt. Trotzdem war ich natürlich neugierig, wie die Bilder in Schwarzweiß wirken würden. Darum habe ich es einfach ausprobiert – und war begeistert!

Natürlich wirken die Fotos ganz anders, aber irgendwie passt die farblose Umsetzung sehr genial zum Gruselthema. Ich habe die Bilder auch nur sehr zurückhaltend entrauscht, was die gewollte Rauheit ebenfalls unterstützt. Zusätzlich habe ich eine ziemlich harte Bearbeitung mit starken Kontrasten und ein wenig „Schmuddel-Look“ gewählt, um das Atmosphärische noch zu steigern.

Es funktioniert nicht bei allen Fotos gleich gut, aber interessanterweise besonders bei Bildern, die auch in Farbe schon sehr stark sind. Wie so oft bewahrheitet sich hier die alte Fotografenregel, dass eine Bearbeitung in Schwarzweiß nicht dazu taugt, schlechte Fotos zu retten. Gute Fotos können dadurch zwar gewinnen, schlechte Fotos bleiben aber einfach schlechte Fotos. So auch meine Erfahrung.

Wie seht Ihr das? Welche Bearbeitung gefällt Euch besser? Wie immer sind die Kommentare geöffnet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.